20 Jan

23 Tipps, um Ihren Alltag glücklicher zu gestalten

Oft sind es gar nicht die großen Dinge, die uns glücklich machen, sondern eine Ansammlung vieler kleiner Dinge. Meistens wünschen wir uns liebevolle Beziehungen – zu uns, unserer Familie und unseren Mitmenschen. Unsere tiefste Sehnsucht ist es, geliebt zu werden.

 

Jeder Mensch trägt den tiefen Herzenswunsch in sich, glücklich zu sein.

Letztendlich sind wir alle Reisende auf der Suche nach uns Selbst. Unser Körper setzt uns Signale, wenn wir seelisch aus der Balance fallen. Deshalb ist unser seelisches Befinden von unserer körperlichen Gesundheit nicht zu trennen.

Oft sind es gar nicht die großen Dinge, die uns glücklich machen, sondern eine Ansammlung vieler kleiner Dinge. Meistens wünschen wir uns liebevolle Beziehungen – zu uns, unserer Familie und unseren Mitmenschen. Unsere tiefste Sehnsucht ist es, geliebt zu werden.

Schenken Sie sich und ihren Lieben einfach mehr Aufmerksamkeit und ein paar unvergessliche Augenblicke, die Sie mit wenig Aufwand bewerkstelligen können. Hier ein paar Tipps, wie Sie dem Alltag ein paar sonnige Momente bescheren können:

  1. Schenken Sie sich selbst eine Blume und stellen Sie sie mitten auf ihren Schreibtisch.
  2. Entdecken Sie ein neues Viertel in ihrer Stadt, vielleicht ein neues Café.
  3. Schreiben Sie eine kleine Botschaft an sich selbst und kleben Sie diese auf den Spiegel.
  4. Machen Sie sich selbst einmal Frühstück ans Bett, mit Kakao und Honigbrot
  5. Gehen Sie auf einen Bauernmarkt und naschen Sie neue, unbekannte Köstlichkeiten.
  6. Schreiben Sie einer Freundin/oder einem Freund etwas Nettes und schicken Sie es ihm/ihr, auch wenn es keinen Geburtstagsanlass gibt.
  7. Lächeln Sie sich morgens nach dem Aufstehen im Spiegel zu und sagen Sie zu sich, wie großartig Sie sind.
  8. Geben Sie mehr Trinkgeld als erwartet.
  9. Entrümpeln Sie jeden Tag ein bisschen ihre unbrauchbaren Sachen und geben Sie diese an Bedürftige weiter.
  10. Legen Sie ihre Lieblingsmusik auf und singen Sie lauthals dazu.
  11. Machen Sie einen Termin mit sich – jeden Tag 30 Minuten, in denen Sie nur das tun, worauf Sie Lust haben.
  12. Trinken Sie jede Stunde 1 Glas Wasser – das hebt die Laune und macht den Kopf leichter!
  13. Behandeln Sie andere Menschen so, wie Sie behandelt werden möchten. Haben Sie für jeden ein freundliches Wort.
  14. Machen Sie lustige Fotos von sich und mailen Sie diese an ihre Freunde.
  15. Lesen Sie lustige Bücher, oder Witze. Lachen schüttet Glückshormone aus.
  16. Lassen Sie eine ungeliebte Gewohnheit los – Entscheiden Sie sich einfach.
  17. Erinnern Sie sich an die glücklichsten Tage in ihrem Leben und notieren Sie diese.
  18. Finden Sie heraus, was Sie an Überzeugungen und Erfahrungen herausgefunden habe, die Sie weitergeben möchten.
  19. Besorgen Sie sich bunte Malstifte und einen Block und malen Sie einfach drauf los.
  20. Erstellen Sie eine Dankbarkeitscollage – schreiben, malen oder kleben Sie auf ein Bild alles wofür Sie dankbar sind.
  21. Kontrollieren Sie ihre Gedanken und bewerten Sie nichts mehr! Vergleichen Sie sich nicht mit anderen – jeder ist genauso liebeswert, wie Sie – einfach nur anders.
  22. Fahren Sie spontan über das Wochenende weg.
  23. Machen Sie eine Prioritätenliste – hängen Sie diese sichtbar auf.

Suchen Sie nicht nach dem Sinn des Lebens, geben Sie ihm einen.

Viel Freude damit! Ihre Michaela Merten

Michaela Merten ist Autorin des Buchs Seelen-Coaching

2014-10-31-CoverSeelencoaching3442337615Large1.jpg

Mehr von Michaela finden Sie unter:

www.Michaela-Merten.de

http://michaelamerten.de/autorin/index.html

www.resonanz-tv.de